Logo der Firma Weit-Blicke
menschen
landschaften
kulturen
Weit-Blicke-Logo Studien- & Aktivreisen
Weit-Blicke,  Waldstr. 68, D-04105 Leipzig
Tel.  0341-9808570    Fax   0341-9808575
info@Weit-Blicke.de   www.Weit-Blicke.de

Studienreise nach Russland - Baikal und Burjatien


Die Heilige Nase

Reiseablauf
Studienreise - Baikal und Burjatien

1. Tag  -  Auf nach Burjatien

Abflug ab Hannover (mittags)
Zwischenlandung in Moskau.

2. Tag  -  Ulan-Ude

Ankunft Ulan-Ude (morgens).
Zeit zur Erholung.
Stadtrundgang mit Besichtigung des Geschichtsmuseums und des ethnografischen Museums.

3. Tag  -  Ivolginsker Dazan

Besichtigung des buddhistischen Klosters (Dazan) und Gespräch mit einem Mönch zum Leben im
Kloster und der Rolle des Buddhismus in der burjatischen Tradition.
Treffen mit einer Ärztin für tibetische Medizin.

4. Tag  -  Im Selenga-Delta

Fahrt zu einem Fischzuchtbetrieb an der Selenga.
Gespräch über die Zucht des Omuls, seine wirtschaftliche Nutzung und Bedrohung.
Beköstigung durch Dorfbewohner.
Besichtigung des ehem. Klosters Posol’sk. Bei Burjaten zu Gast.
Einführung in ihre dörflichen Bräuche und den Schamanismus.
Übernachtung bei russischen Gastfamilien am Ufer des Baikals.

5. Tag  -  Am Baikal

Im Deltas mit dem Boot und zu Fuss unterwegs.
Einführung in das Ökosystem des Deltas,seine Schutzzonen und ornithologischenBesonderheiten.
Zu Gast bei drei Generationen von Leuchtturmwärtern.
Mit dem Boot durchs Delta auf die größte Sandbank des Baikal. Rückfahrt nach Ulan-Ude.

6. Tag  -  Den Baikal entlang

Fahrt nach Norden, nach Ust’-Barguzin, durch Taiga und am Ufer des Baikal entlang.
Picknick an malerischen Plätzen.
Übernachtung bei Gastfamilien mit Banja und persönlichen Gesprächen.

7. Tag  -  Malerische Landschaften

Besuch der Heiligen Nase.
Möglichkeit einer Bergwanderung oder einer Wanderung am Ufer der Insel entlang.
Picknick mit frischem Fisch.
Exkursion mit dem Boot zu den Inseln der Bucht.
Übernachtung im schwimmenden Hotel in der Bucht Zmeinaja.

8. Tag  -  Die Baikal-Robben

Fahrt mit dem Boot zu den Uškanij-Inseln und Beobachtung der Baikal-Robben.
Einführung in das Ökosystem der Inselgruppe.
Fahrt mit dem Boot zum Barguziner Zapovednik.
Übernachtung im Naturschutzgebiet bei Gastfamilien in Davša.

9. Tag  -  Barguziner Zapovednik

Gelegenheit zu einer Wanderung.
Gespräch über die Entstehung des ältesten Schutzgebietes Russlands, Probleme des Umweltschutzes und die Arbeit der Wildhüter.
Übernachtung bei Gastfamilien in Davša.

10. Tag  -  Auf dem Baikal

Rückfahrt auf dem Baikal zur Heiligen Nase, u.a. durch die malerische Civyrkujsker Bucht.
Fahrt mit dem Kleinbus über die Landenge nach Ust’-Barguzin.
Übernachtung bei Gastfamilien.

11. Tag  -  Rückkehr nach Ulan-Ude

Rückfahrt am Baikal entlang und durch die Taiga nach Ulan-Ude.
Abendessen in einer Jurte mit burjatischen Spezialitäten, Programm und Obertongesang.

12. Tag  -  Das Tugny Tal

Ausflug in ein Tal, das sich durch seine natur- und kulturhistorischen Reichtümer auszeichnet.
Höhepunkte sind die Tugnysker Säulen, Höhlen und Höhlenmalereien.
Besuch eines Dorfes der Altgläubigen.
Einführung in ihre Sitten, Bräuche und Religion mit häuslicher Bewirtung.
Rückfahrt nach Ulan-Ude.

13. Tag  -  Die Ewenken

Begegnung mit den Ureinwohnern des Baikals, den Ewenken. Einführung in ihre Sitten, Bräuche und Lieder.
Sie haben die Möglichkeit an der Vorbereitung des Essens mitzuwirken.
Zeit zur freien Verfügung.
Abends Abschlussessen.

14. Tag  -  Nach Hause

Abflug Ulan Ude (morgens).
Zwischenlandung in Moskau.
Ankunft Hannover (mittags).

 

 

Termine und Reisepreise
► Länderinformation Russland
► Reisebeschreibung
► Buchung
 
Termine 2020
folgen Anfang Dezember
 
Reisepreis:
 
pro Person: 3090,- €
 
Im Preis enthalten sind:
 
Vorbereitungsmaterialien
Visagebühr und -beschaffung
Flugtickets, Transportkosten vor Ort
Übernachtungen im Mittelklassehotel:
DZ mit Bad/WC in Ulan-Ude
(6 Nächte, Hotel "Burjatja",
1 Nacht im "Schwimmenden Hotel"),
in Gastfamilien (5 Nächte)
12 Tage Vollpension
Komplette Programmkosten
Eintrittsgelder und Reiseleitung
(Weit-Blicke und lokale Reiseleitung)
Sicherungsschein
 
Zusätzliche Kosten (fakultativ):
 
Einzelzimmerzuschläge:
Hotel "Burjatija" in Ulan-Ude und Hotel in der Smejnaja-Bucht € 320,-
Unterbringung in Gastfamilien € 150,-
 
Mindestteilnehmerzahl: 6
Maximale Gruppengrösse: 10
 
Auf Wunsch vermitteln wir Ihnen die An- oder Abreise mit der Transsibirischen Eisenbahn.